Stabile Mitte

Digitales Produkt: Mp3-Download, Pdf-Download

Audiokurse: Beckenbodenentspannung und Kräftigung

Mit diesem Audio-Kurs gebe ich Ihnen die Möglichkeit, angeleitet von mir als Expertin, Ihre Muskeln zu entspannen und damit Körper und Geist zur Ruhe kommen zu lassen.

28,90 

Nutzen Sie diese wundervolle Methode, um innere Ruhe zu finden und wieder im eigenen Körper zu Hause zu sein. Schaffen Sie sich mit diesen Übungen auf einfache Weise kleine Auszeiten, um aus dem Stress heraus zu kommen oder auch zusätzlich, um auf diese Weise besser einschlafen zu können.

Kleine Hörprobe:

Ausschnitt aus “Entspannung im Liegen”

 

Inhalte im Audiokurs

Titel Format Sprecherin Spielzeit
Für die Frau – Entspannung im Liegen .mp3 Franziska Liesner 20,57 Minuten
Für die Frau – Entspannung im Sitzen .mp3 Franziska Liesner 14,57 Minuten
PDF-Anleitung zur Audiodatei .pdf

Beschreibung

Da der Beckenboden zu den unbewusst arbeitenden Muskeln gehört, merken wir häufig gar nicht, dass wir „dort unten“ anspannen oder womöglich sogar total verspannt sind.
Der Beckenboden gehört zu der sogenannten Fluchtmuskulatur, das sind die Muskeln, die bei Stress, Flucht, Gefahr unter Spannung stehen.

In solchen Situationen ist es natürlich sinnvoll, dass wir „dicht“ sind.
Aber nicht auf Dauer und schon gar nicht, ohne, dass wir es wollen.

Diese unbewusste Dauerspannung schafft dann nämlich Probleme wie Schmerzen zwischen den Beinen, nervenähnliche Schmerzen und /oder Messerstiche in den Vulva-Lippen, der Scheide, des Dammes, der Blase und im Anus, im Steißbein. Auch Brennen und Beißen in der Schleimhaut der Vulva und der Scheide können eine Folge dieser Anspannung sein.

Ebenso können Krämpfe im After entstehen oder Probleme beim Wasserlassen und beim Stuhlgang. Und natürlich kann es Probleme in der Sexualität geben wie Vaginismus, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, in der Sexualität oder auch einer sexuellen Lustlosigkeit und einer verminderten Orgasmus-Fähigkeit.

Ein Bewusstsein für diese häufig völlig unbekannten Beckenboden-Muskeln zu schaffen, ist Ziel meiner Übungen. Erst mit diesem Bewusstsein kann Veränderung beginnen.
Zuerst geht es darum, dass Sie zunächst überhaupt diese Muskeln bei sich spüren.

Um dann zu lernen, über Anspannen wieder entspannen zu können und über Atmung zu mehr Bewegung und einer besseren Durchblutung zu kommen. Ein gut durchbluteter elastischer Beckenboden fühlt sich nämlich wunderbar an: So dass Sie schmerzfrei, entspannt und aktiv im Alltag sein können, Stuhlgang und Wasserlassen wieder zufriedenstellend funktionieren und auch die Sexualität so ist, wie Sie es sich wünschen.

Ich arbeite hier mit einer progressiver Muskelrelaxation angelehnt an Jacobsen, deren Wirkungsweise von Dr. Anderson vom Stanford-Protokoll (Autor: „a headache in the pelvis“) bei unzähligen Beckenschmerzpatient*innen positiv belegt wurde (Lesen Sie hier den wissenschaftlichen Artikel aus dem Journal of Urology).

Und mit Techniken aus der medizinischen Hypnose und meiner über 25-jährigen Berufserfahrung als Beckenbodenphysiotherapeutin.

Das Alles ohne „esoterischen Schnickschnack“, ruhig, sachlich und beruhigend auf dem Weg zu einer besseren (Beckenboden-)Gesundheit.

Wer ist Ihre Entspannungstrainerin?

Das bin ich: Franziska Liesner, Physiotherapeutin, Heilpraktikerin, Pilates-Lehrerin.
Autorin mehrerer Bücher.
Gründerin/Inhaberin der Praxis Stabile Mitte in Hamburg (Ihre Praxis für die Beckenboden-und Bauchgesundheit) und der Onlinekurse Stabile Mitte.

Für wen ist dieser Kurs gedacht?

Für alle Frauen

  • Mit Schmerzen im Beckenraum: das können Schmerzen im Damm, in der Scheide, in der Vulva, der Klitoris, in den Leisten, im Darm oder im After, aber auch im Steißbein, im Po und im unteren Rücken sein.
  • Mit Analfissuren, Analthrombosen, Schmerzen beim Stuhlgang, etc.
  • Mit Schmerzen beim Sex: Auch hier ist es wichtig zum richtigen Zeitpunkt den Beckenboden entspannen zu können.
  • mit Vaginismus
  • mit Drangblase, überaktiver Blase
  • Mit einer verminderten Lust: auch hier liegt häufig eine mangelnde Entspannung vor.
  • Mit einer verminderten Beckenbodenkraft: Die Entspannung überhaupt erst einmal zu fühlen, ist die Voraussetzung um besser anspannen zu können
  • Menschen nach Trans-Operationen

Wie funktioniert es?

Sie bekommen 2 Audiodateien im MP3-Format, die Sie sich runterladen können, um sie dann auf Ihrem Handy oder Ihrem PC, Labtop oder Tablet jederzeit hören zu können.
Sie erhalten auch ein Info-Pdf zum herunterladen, ausdrucken und lesen.
Die Dateien stehen Ihnen auch für mindestens 1 Jahr in Ihrem Kundenkonto zur Verfügung.

Eine Entspannungsübung im Liegen

Die eine Entspannungsübung (20,57 Minuten) können Sie im Liegen im Bett oder auf einen schönen weichen Teppich, weicher Matte oder einem großen Sofa machen.

Eine Entspannungsübung im Sitzen

Die andere Entspannungsübung (14,57 Minuten) können Sie im Sitzen auf einem Stuhl/einer Bank mit Rückenlehne oder einem Sessel durchführen. Vielleicht als wirksame Unterbrechung des Büro-bzw. Arbeitsalltages einfach mal zwischendurch.

So haben Sie die Möglichkeit, immer mal mitten In Ihrem Alltag an Ihrer Entspannungsfähigkeit, Ihrer inneren Ruhe und Ihrem Beckenboden zu arbeiten, ganz unkompliziert und selbstbestimmt.

Viel Freude beim Üben wünscht Ihnen Ihre Franziska Liesner